Unser Dienst

 

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat feiern wir Shabbatgottesdienst um 16.00 Uhr, bei dem auch immer ein Kindergottesdienst angeboten wird.

An jedem 4. Freitagabend findet ebenfalls ein Gottesdienst zum Shabbatbeginn um 19.00 statt.

Jeden 2. Freitagabend im Monat haben wir eine Mitarbeiterbibelstunde, Mittwochvormittag eine Männerbibelstunde und Donnerstagvormittag eine Frauenbibelstunde.

Die Bibelstunden mit den jüdischen Männern und Frauen finden bei Gesine und Johannes statt und bevor wir in Gottes

Wort schauen, wird ausgiebig zusammen gefrühstückt. Im wöchentlichen Wechsel finden ein Gebetsabend für Israel, jüdische Menschen in

Osnabrück und die Mitarbeiter sowie ein Leiterschafts - und Gebetstreff statt. Wir feiern ferner die Feste des Herrn und die Feste Israel

( 3.Mose 23 ): Pessach, Schawuot, Rosch Ha Schana, Yom Kippur, Sukkot, Purim und Hanukkah.

 

Darüber hinaus gehören noch Besuchdienste, seelsorgerliche Gespräche und praktisch diakonische Dienste bei unseren jüdischen Freunden dazu. Das war ein kleiner Überblick unseres gemeinsamen Dienstes. Wir denken, es ist wichtig für euch, liebe Freunde und Beter, zu wissen, dass in Osnabrück Juden zum Glauben an Yeshua kommen. Daran habt ihr einen persönlichen Anteil und der Herr wird es euch reichlich anrechnen. Im  Februar konnten wir einen günstigen Bulli erwerben, um die Fahrdienste der älteren jüdischen Menschen zu den Shabbatgottesdiensten und Bibelstunden sicherzustellen. Seit Juni 2016 sind wir als Jüdisch - messianische Gemeinde Osnabrück e. V. beim Amtsgericht Osnabrück eingetragen, und haben unmittelbar danach vom Finanzamt Osnabrück die Anerkennung der Gemeinnützigkeit bekommen. Wir dürfen jetzt Spenden entgegennehmen und können den Spendern zum Jahresende eine Spendenbescheinigung ausstellen.

 



Gemeinde